Angebote für Senioren

Altmärkische Dörfer und Städte sind zunehmend der Lebensraum von Senioren/innen, die in den aktiven und passiven Phasen angenommen sein wollen als wertvolle Mitgestalter, als Teilnehmer von Bildungsveranstaltungen und auch als tatkräftig Betreute, wenn sie an die Grenzen der eigenen Kräfte stoßen.

Senioren/innen begegnen tagsüber in Altmarkdörfern keinem, weil Jüngere zur Arbeit sind,

das Eingekaufte mitbringen - und so "in fernen Welten" leben.

Die aktive Mitgestaltung von und für Senioren/innen ist ein Schatz in der Lebensgestaltung, der immer wichtiger wird.

Das Pfarramt Kalbe betreut viele Gruppen vor Ort und auch die zwei Seniorenheime in Kalbe regelmäßig, um die Lebenskultur zu bereichern und um die Vertrautheit nicht abreißen zu lassen. Das Gottvertrauen wird gerade im Alterungsprozess auf viele Geduldsproben gestellt.

Zum Gottvertrauen ruft jede Veranstaltung, die Senioren Andacht schenkt.

Viele erlernen privat im .x..ten Bildungsweg Voraussetzungen zur fachgerechten Betreuung von Senioren/innen und Familienangehörigen. Auch deren Betreuung und Ermutigung gehört zu den wichtigen Aufgaben der Seniorenveranstaltungen.

 

Termine Kalbe

14-tägig dienstags um14.00 Uhr

(Termine bei Pfr. Borchert erfragen.)

Treffpunkt ist der Gemeinderum (Pfarrstege 4)

 

 

Termine Kakerbeck

1. Montag im Monat ab 14.30 Uhr (genauer Termine bei Pfr. Borchert erfragen).

Treffpunkt ist das Gemeindehaus

 

Pfarrbereich

Kalbe-Kakerbeck
  

Pfr. Dieter Borchert

Pfarrstege 6

39624 Kalbe/M.

Tel. 039080/72484

E-Mail:

evpfarramtkalbe@t-online.de

 

Gemeindepädagogin

Doreen Maier

Straße der Einheit 21

39624 Kalbe (Milde)

Tel.: 039080-386144

E-Mail: doreen.maier@hotmail.com

 

Büro (Di + Do 9-12Uhr)

Frau Elke Gomell

Tel.039080-72484

E-Mail: evpfarramtkalbe@t-online.de